Die Ausbildungsgemeinschaft

Die Ausbildungsgemeinschaft Frankfurter Volksbanken GbR ist eine überbetriebliche, gemeinsame Ausbildungseinrichtung genossenschaftlicher Kreditinstitute aus dem Rhein-Main-Gebiet. Unser Ziel ist allen Auszubildenden und Studenten unserer Gesellschafter die bestmögliche Ausbildung zukommen zu lassen. Wir stärken die fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen unserer Teilnehmer und bereiten sie bestens auf ihre Karriere in der Finanzwelt vor.

Unser Seminarangebot ist genau auf den Ausbildungsplan abgestimmt. Wir vertiefen wichtige Themen und stärken die praktische Anwendung durch unsere Beratungs- und Verkaufstrainings. Kleine Lerngruppen, ein professionelles Umfeld und ein kollegiales Miteinander stärken die Persönlichkeit jedes Einzelnen.

Unsere erfahrenen Trainer und Ausbilder stimmen sich regelmäßig mit den Ausbildern der Betriebe sowie der Berufsschule/Hochschule ab und gehen auf die individuellen Fähigkeiten jedes Teilnehmers ein. Sie sind für unsere Auszubildenden und Studenten ein fester Ansprechpartner und unterstützen mit ihrem fachlichen Wissen und ihrer Erfahrung den erfolgreichen Abschluss der beruflichen Ausbildung.

Das Ergebnis sind gut ausgebildete und hoch motivierte Nachwuchskräfte mit überdurchschnittlichen Abschlussnoten.

Die Teilnehmer unserer Seminare lernen in angenehmer und anspruchsvoller Atmosphäre.

Unsere Geschichte

Die Ausbildungsgemeinschaft Frankfurter Volksbanken GbR – es geht auch kürzer: AFV – wurde im Februar 1979 von fünf Volks- und Raiffeisenbanken gegründet. In dieser Anfangszeit betreute ein Ausbilder die damals 19 Auszubildenden und führte mit ihnen den „innerbetrieblichen Unterricht“ durch.

Heute haben wir zwei feste Ausbilder, eine Sekretärin, zehn Mitgliedsbanken und begleiten ca. 120 junge Menschen von ihren Ausbildungsanfängen bis zur erfolgreichen Abschlussprüfung.

Seit Sommer 2018 bieten wir Seminarmodule für das Duale Studium an.

Unsere Räume

Unser Schulungszentrum in Mörfelden-Walldorf bietet ein professionelles Lern-Umfeld. Die Seminarräume für jeweils bis zu 25 Teilnehmer sind mit moderner Technik ausgestattet. Ein heller und großzügiger Aufenthaltsbereich mit Pantryküche und Tischkicker bietet viel Raum für eine gemeinsame Pause. Unser Sekretariat ist montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr von Frau Winkler, der Organisatorin unserer Gemeinschaft, besetzt.

Der Bahnhof/Busbahnhof Walldorf ist wenige Minuten zu Fuß entfernt.

Kontakt